dafür setzen wir uns ein

Anspruch des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung ist es, die zu den Herzstücken christlich-konservativer Politik zählende Idee, Verantwortung für die Schöpfung zu tragen in der Politik der CSU fest zu verankern. Im Sinne eines Leitbilds der Nachhaltigkeit will er für eine gleichrangige Beachtung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Zielen eintreten. Die CSU hat früher als andere Parteien den ökologischen Gedanken betont. Sie bekennt sich zu der Verantwortung, die natürlichen Lebensgrundlagen zu nutzen aber auch zu schützen und den eigenen Wert der Natur und allen Lebens unabhängig vom Nutzen für den Menschen zu achten. In Zeiten zunehmender Globalisierung der Märkte ist es daher Aufgabe des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung, nach Antworten auf die Frage zu suchen, wie sich gesundes Leben und naturverträglicher Wohlstand vereinen lassen.


"Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit im Kreisverband Lichtenfels des Arbeitskreises für Umweltsicherung und Landesentwicklung." (Michael Hartung, Kreisvorsitzender)